Frühstück, Ihre wichtigste Mahlzeit des Tages

Sie haben es vielleicht schon einmal gehört: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Dennoch gibt es immer noch sehr viele Menschen, die den Wert eines guten Frühstücks unterschätzen. Viele Studien haben gezeigt, dass bei einem guten, großen Frühstück, das in eine wirksame Ernährung integriert ist, der Fettabbau um ein Vielfaches höher ist als bei Diäten, bei denen das Frühstück ausgelassen wird. Egal, ob Sie ein fanatischer Athlet sind oder nur ein paar Pfunde abnehmen möchten, das Frühstück sollte immer Teil Ihres regulären Speiseplans sein. Sowohl Ihre körperlichen als auch Ihre geistigen Qualitäten werden davon profitieren!

Zu überspringen?
Viele Leute denken, dass das Auslassen von Mahlzeiten und insbesondere des Frühstücks dazu führt, dass diese Pfunde abfliegen. Schließlich nehmen Sie weniger Kalorien auf als Menschen, die frühstücken. Richtig? In der Tat, das ist wahr, wenn Sie nicht diese wertvolle Mahlzeit auslassen, fühlen Sie sich für den Rest des Tages leblos und erschöpft. Darüber hinaus wird Ihr Stoffwechsel sinken. Aufgrund der Tatsache, dass Ihr Stoffwechsel morgens am schnellsten arbeitet und sich dann im Laufe des Tages verlangsamt, verwendet Ihr Körper das Frühstück als Energiequelle, anstatt es als Fett zu speichern. Denken Sie selbst darüber nach: Fühlen Sie sich nach einer guten Mahlzeit oder auf nüchternen Magen aktiver? Genau nach einem guten Essen. Darüber hinaus erhöht das Weglassen des Frühstücks die Wahrscheinlichkeit, dass Sie gegen diese köstlichen, aber ach so schlechten Snacks verstoßen, was dieser schlanken Figur nicht gerade förderlich ist!

Zum Tanken!
Stellen Sie sich das Frühstück als Auftanken Ihres Autos vor. Wenn Sie zu bestimmten Zeiten nicht tanken, ist Ihr Auto unbrauchbar. Das gilt auch für Ihren Körper. Wie können Sie ohne Energie arbeiten? Wenn Sie eine achtsame Einstellung zur Essensplanung haben, fühlen Sie sich besser als diejenigen, die dies nicht tun. Darüber hinaus wird die Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit, Herzbeschwerden und Diabetes sinken, eine reine Win-Win-Situation!

Ein gutes Frühstück besteht aus folgenden Komponenten:

Getreideprodukte wie Brot oder Müsli
Milchprodukte wie teilentrahmte und entrahmte Milch-, Käse- und Fleischprodukte (Bitte wählen Sie diejenigen mit weniger Fett aus!)
Eine Portion Obst

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.